Projekttag "Wiese" der Klasse 1b

 

Am 30.09.21 machten wir einen Ausflug zur Wiese von Herrn Schneiderbauer gegenüber dem Dultplatz.

 

Dort wartete bereits Frau Weindl und Frau Martina Ellmaier vom Landschaftspflegeverband.

 

 

Nach der Begrüßung ging es sofort los. Wir starteten mit dem Spiel „Nase weiß“ und lernten viel über die Wiesentiere und ihre Pflanzen.

 

 

Bevor wir die gefräste Fläche aber endlich ansäen durften, ließ uns Frau Ellmaier mit einer Körperübung spüren, wie es einem Samenkorn geht. Es ist zuerst ganz klein unter der Erde versteckt und wächst mit Regen und Licht immer höher und wirft dann seine Samen ab.

Im Herbst geht das Leben der Pflanze zu Ende, bevor es dann im Frühling wiedererwacht.

 

 

Nun aber ran an den vielfältigen Blumensamen.In kleinen Gruppen streuten die Kinder das vom Landratsamt Altötting und vom LVP gespendete Saatgut in die vorbereitete Erde und trampelten die Körner fest ein.

 

 

Nach dieser anstrengenden Aussaat genoss die 1b ihre mitgebrachte Brotzeit.

 

 

Der Tag klang mit einem Wissenspiel namens „1, 2 oder 3“ aus, welches unter Beweis stellte, dass die Kinder viele Informationen und Lerninhalte zum Thema Wiese mitgenommen haben.

 

 

Liebe Frau Weindl, liebe Frau Ellmaier, vielen herzlichen Dank für den schönen Tag mit Ihnen. Wir kommen ganz sicher im Frühjahr wieder und schauen, welche Blumen gewachsen sind und welche Wiesentiere sich daran erfreuen.

 

Kontakt:

 

Josef-Guggenmos-Schule                    Tel: 0 86 71 / 96 38-50                    E-Mail: gsnord@grundschule-altoetting.de

Sonnengasse 8                                        Fax: 0 86 71 / 96 38-56                   Homepage: jgs-aoe.de

84503 Altötting